Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Konsumier Schwimmwesten du Sau!

Die Infos von der Kanumesse kommen jetzt in Serienform aufs Blog. So watch out: Konsumier du Sau!.

Und los geht das mit den Schwimmwesten:

Stohquist Schwimmweste DescentStohlquist hat was Neues gebastelt. Viel Bewegungsfreiraum, viele Taschen und die Verarbeitung macht nen guten Eindruck. Endlich mal wieder ne Weste, bei der auch die Optik passt. Rocker heisst das Ding in der Sparversion, mit Notauslöser-Gurt sagt man Descent dazu. Beide haben nen schrägen Reißverschluß vorne und können über 4 quer verstrebete Gurte festgezurrt werden.


Palm Amp AV Schwimmweste front
Bei Palm öffnet man die Schwimmwest Extrem EV jetzt mit 4 Schnallen, Reißverschlüsse sind out. Find ich gut, denn am Stohlquist-Stand hat mich das Gefummel an der Descent schon genervt (und das mit warmen Fingern ohne Zeitdruck an einer nagelneuen Weste). Wenn man weder Bock auf Reißverschluss noch Schnallen hat, dann schlupft man in die Amp AV.

Bei beiden ist die Optik gelungen, die Bewegungsfreiheit z.B. gegenüber der Stohlquist aber eingeschränkt. Das liegt daran, dass die Westen unten auch an der Seite mit Auftiebskörpern gefüllt sind. Muss man anprobieren.

Palm Amp AV Schwimmweste backPalm Amp AV Schwimmweste seitePalm Extreme EV Schwimmweste front

Schöne, große Bilder und die Eckdaten zu den Modellen Extreme, Amp und FX gibts im Blog von Palm oder dem Katalog (Achtung das Scheissding hat 29 MB trotz schlechter Qualität). Die FX sieht übrigens in Echt richtig bescheuerter aus – die Arschloch-am-Bauch-Optik ist jedenfalls nichts für mich.

Bin auf die Preise und Erscheinungsdatum gespannt, denn Geruch und Schimmelpilz meiner Aktuellen verraten mir: Da muss dringend was Neues her. Vielleicht auch eher Restbestände aus der alten Serie, wenn sich da was billig abgreifen lässt.

Sorry für die Darstellung der Bilder, werde morgen mal etwas Zeit in die Konfig stecken.

Tags: , , , , ,
Kategorie: Material
23. September 2009: Philipp | 1.605 views

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.