Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Erstbefahrung? Nicht bekannt!

2930Erlangen 4-5°C und leider keine Sonne. Eingestellt auf eine Runde Ausdauerbolzen auf Flachwasser am Bootshaus haben wir zufällig einige Slalomfahrer mit der gleichen Planung getroffen. Aber dann hatte Andi die Idee einen kleinen „Stufenbach“ in der Nähe zu testen. Olly war natürlich sofort dabei, konnten wir dafür doch die Ausdauereinheit bleiben lassen;-) und auch ich konnte mich so vorm Streckenpaddeln drücken. Bei Normalwasser keine Option, doch beim heutigen Stand gings schon.

IMG_2861

Sehr cool wars, schnell direkt zu den Stufen hingefahren, umgezogen und los gings. Sicherung stand, der Foto war auch bereit und die drei Stufen unmittelbar nacheinander warteten. Für großartiges Geschwindigkeit aufbauen wars zu flach und der Boof sollte schon vernünftig kommen um bei der Landung nicht direkten Bodenkontakt zu haben, aber bei unseren Fähigkeiten natürlich kein Problem ;-) Die erste gleich die höchstes Stufe und flach in der Landung, die zweite ähnlich und die dritte auch ohne Boof kein Problem. Danach das Kajak auf die Schulter und nochmal und nochmal und nochmal!

Somit endet ein gelungener Nachmittag.

Bis bald                           IMG_2858 IMG_2887

Tags: ,
Kategorie: Allgemein, Wildwasser
13. Februar 2011: Sandro | 474 views

3 Reaktionen

  1. Andi

    wenn der Bach keinen Namen hat…dürfen wir uns dann einen ausdenken?

    „Bach-der-in-den-Kanal-mündet“ oder so :)

  2. Moritz

    ganz net aber Sandro wenn du schon ne Boofschlag probierst dann doch bitte so das de Kamera dein Gesicht noch sieht!
    mo

  3. Nico

    Wo genau ist das?

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.