Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Kajak Freestyle in München

Ich hatte leider weder Zeit noch Boot, aber zumindest angeschaut hab ich mir die Walze in München. Der Spot sieht wesentlich besser aus als ich gedacht hätte, langer Rücklauf und relativ viel Abstand zum Holzbalken unter Wasser.

Kanu Freestyle München: Spot Floßlände

Kanu Freestyle München: Spot 2 (nicht Wettkampf-Spot!) Floßlände

Samstag Mittag, als ich die Fotos gemacht habe, war grad der ganze Kanal mit Wasserrettern verstopft, die sich da haben runter treiben lassen. Playboater hab ich somit keine vor die Linse bekommen.

Kanu Freestyle München: Spot mit Schwimmer

Kanu Freestyle München: Spot mit Schwimmer

Die Ergebnisse sind mittlerweile auf der Website des münchener Freestyle Wettkampfs zu finden. 49 Teilnehmer, coole Sache! Auf Kanu Oberbayern gibt es einen Bericht mit Fotos.

Kanu Freestyle München: Bootsrutsche

Kanu Freestyle München: Wettkampf-Spot mit Bootsrutsche

Das ist die Walze, in der der Wettkampf statt gefunden hat. Bin irgendwie davon ausgegangen, dass die untere Walze besser (weil größer) ist und hab mich hauptsächlich mit dieser beschäftigt;)

Fett, wenn der Wettkampf jetzt regelmäßig kommt!

Tags: ,
Kategorie: Freestyle
22. September 2009: Philipp | 906 views

4 Reaktionen

  1. Fabse

    moin,
    die untere ist in der besser, hat aber ein kleines mancko.
    Das Wasser fliesst dort so schnell ab das es selbst mit einem Seil recht schwer wird sich dort an der Mauer zu halten. Oben hingegen kann man gemütlich im Kehrwasser stehen.

  2. Philipp

    hi,
    die Lösung des Rätsels, danke.
    Weißt du zufällig auch, warum die Abweiser nur so selten (2 Wochen im Jahr) drin sind? Oder läuft das mittlerweile länger und ich habs nur nicht mit bekommen?

  3. Joris

    Hi, die Abweiser sind nur während der Wiesn-Zeit drin.
    Grund dafür ist, wie der name schon sagt, das die „Floßgasse“ normalerweise von Flößern durchfahren wird die im Staubecken dann ihre Holzpalleten wieder auseinandernehmen und abtransprotieren. Die Flößer kommen mit den einbauten nicht durch.
    Dank der Verhandlungen der Münchner Kajakvereine und den Wasserwerken München ist es möglich den Durchlauf extra für die Paddler / Surfer noch 3 weitere Wochen zu betreiten.

  4. Philipp

    Dachte das wäre ein historischer Name, dass da tatsächlich noch Leute mit Flößen runter eiern hätte ich jetzt nicht angenommen.
    Sind das Touri-Attraktionen oder Sport und wie viele gondeln da am Tag vorbei?
    3 Wochen is ja schon mal ein Anfang, mehr als die letzen Jahre oder?

    Gruß
    Philipp

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.