Warning: Use of undefined constant siteurl - assumed 'siteurl' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00e1ec5/wp-content/plugins/author_exposed/author_exposed.php on line 58

Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Bamberger Welle 2009

Nach dem das Kanumagazin Anfang Februar 2009 wieder Hoffnung in den, vom Flachwasser geplagten, Kakjak-Fahrern aufkeimen ließ, haben wir nen Monat drauf mal nen Blick rein geworfen.

Auch wenn es auf den Bildern des Kanumagazins alles noch sehr danach aussah – eine Welle ist definitiv nicht entstanden. Die Walze läuft sehr flach rein und die Fließgeschindigkeit ist gewohnt hoch. Wirklich einladend ist das nicht, auch wenn es wahrscheinlich fahrbar ist (wir hatten keine Boote dabei). Beide Arme haben jeweils Richtung Kehrwasser einen Auslass, in der Mitte hinter dem Pfeiler kommt man wahrscheinlich auch über den Rücklauf. In dem Ding Schwimmen gehen wird wahrscheinlich eine längere Angelegenheit. Also lieber noch mal Handrolle üben, denn sonderlich tief siehts auch nicht aus ;)

Das war unser Eindruck Anfang März – von der Brücke aus, bei relativ wenig Wasser. Vielleicht wurde in der Zwischenzeit weiter daran gebastelt oder es wird bei anderen Wasserständen besser. Wenn ihr Infos dazu habt: Bitte in die Kommentare oder per mail.

Hab grad noch ein paar Bilder gefunden: Rathausumbau (2.2.09) und Rathausumbau fertig (9.2.09)

Bamberg Welle nach dem Umbau 2009 wieder Kajak-tauglich?
Bild: www.wildwater.de

Irgendwann dieses Jahr wird das Loch auf jeden Fall noch Probe gefahren. Dann reiten wir halt ab jetzt Walze in Bamberg. Hardcore Rodeo mitten in Franken – Goil!

Tags:
Kategorie: Freestyle
17. April 2009: Philipp | 531 views | 2 Kommentare »

Who the fuck is Jasper Beardley?

Jasper Beardley mitm Paddel
Besser in Deckung, wenn du Jasper Beardley siehst!

Den ganzen Beitrag lesen »

Tags:
Kategorie: Allgemein
16. April 2009: Philipp | 519 views | 0 Kommentare »

Leck mich doch langsam mal am Arsch

Leck mich doch

Tags: ,
Kategorie: Material
16. April 2009: Philipp | 334 views | 0 Kommentare »

Wave Sport – Project 54 CX

Wave Sport Project 54 CX

Wave Sport Project 54 CX

Die Poser-Maschine für deinen nächsten Wettkampf. Ganze 50 von den Teilen wurden im Februar von Wave Sport auf den Markt geschmissen.

Die Außenhülle ist aus Carbon / Kevlar, Sitz und Schenkelstütze aus Carbon / Glasfaser. Für die 9 Kilo muss man 2.500 Dollar hinlegen – also schön aufpassen beim Cruisen.

Außer dem Material hat sich die Form etwas verändert. Ein Datenblatt dazu gibts auf paddlesportsportal.com, ein Testbericht findet sich auf cksblog.com.

This is not a good replacement boat for your old blow molded Prijon Fly.

PS: Die französische GuiGui-prod baut Spielboote mit 10 Kg (1.300 €) und 8 Kg (1.500 €)

Tags:
Kategorie: Freestyle, Material
11. April 2009: Philipp | 215 views | 0 Kommentare »

Hä? Stop looping

Metallbügel in Wehrböden sind Arschlöcher. Auf einen davon hab ich am Sonntag nen Loop gesetzt und bin seit dem um ne Delle und nen 1 cm langen Riß reicher.

Und damit herzlich Willkommen zum Teil 1 der Serie Hä?. Heute reparieren wir einen AllStar von Jackson Kayaks.

Reparatur durch Schweißen:
Alle behaupten, dass man Jackson Kajaks nicht schweißen kann. Wir haben es am Dienstag getestet und siehe da, es geht nicht. Das erhitzte Plastik hat die Konsistenz eines Gummiballs und verbindet sich beim Zusammendrücken kein Bisschen.

Flicken-Lösung:
Ein ca. 1 cm x 4 cm großes Stück von einem alten Pyranha mit der Heißluftföhn weich machen und mit einem Messer in / auf das Loch drücken. Das Ganze gut verstreichen, langsam auskühlen lassen und dann gleich wieder in das metallverseuchte Loch zum testen setzen. Bis jetzt hat es zwei Trainingseinheiten überstanden – mit etwas Glück reicht ein Pyranha pro Saison zum flicken.

Was noch schön gewesen wäre:
– Die Enden des Rißes einbohren, um zu verhindern dass es weiter reißt
– Eine Schicht von Innen, aber fürs Werkzeug wars leider zu eng im Fußraum

Für mich wars das dann mit Loops am Homespot Erlangen. Trainier ich halt Phoenix Monkey und McNasty, kann auch nicht schaden. Trotzdem: Scheißwehr elendiges!

Tags: , , ,
Kategorie: Material
9. April 2009: Philipp | 179 views | 0 Kommentare »

 < 1 2 3 ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 >