Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

DHL gegen Freestyle

Kreative Verpackung wird von DHL mit 20 Euro Aufpreis bestraft.

Gebrochenes Paddel in der Freestyle-Verpackung

Gebrochenes Paddel in der Freestyle-Verpackung

Bin ich also wieder abgezogen und hab das Paddel in die gwünschte 120x60x60 Form gepresst.

Zugesägtes Paddel, so kanns versendet werden

Dann halt in Quaderform. Ihr Spießer!

Und ob ich mit der Aktion das Paddel komplett in die Reparierunfähigkeit befördert habe verrät mir dann demnächst der Hersteller;)

Auf jeden Fall krieg ich das Paddel so für 7 Euro in den Versand. Außer DHL hab ich mir noch Hermes angeschaut. Kostet fast das gleiche, nur kenn ich von denen keinen Shop. Gibt es was Besseres auf dem Speditionsmarkt und wie verschickt man ganze Paddel am günstigsten?

Tags: , ,
Kategorie: Material
16. September 2009: Philipp | 288 views

2 Reaktionen

  1. Sandro

    mein h2o ist damals von ahoi mit GLS geliefert worden. was es genau gekostet hat, weiß ich nicht und wo da ein shop ist auch nicht.

  2. Philipp

    gls hört sich ganz gut an.
    xl-paket: 15,30 € (Umfang des Paketes zzgl. längste Seite darf 3 m nicht überschreiten, wobei eine max. Länge von 2 m, eine max. Höhe von 0,6 m und eine max. Breite von 0,8 m zugelassen wird)

    shop suche liefert einige ergebnisse in nürnberg. naja wurscht, jetzt ist es schon zersägt und ich kriegs für 7 Euro los.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.