Warning: Use of undefined constant siteurl - assumed 'siteurl' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00e1ec5/wp-content/plugins/author_exposed/author_exposed.php on line 58

Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Trockenübung

Erstmal die schlechte Nachricht:

Wasserstand Plattling

Und nun zum erfreulichen Teil: Die EM-Quali Übermorgen am 24.4.2010, findet statt!
Angemeldete Teilnehmer haben Gestern eine mail von Ingrid Schlott bekommen. Für alle anderen geb ich die Infos mal weiter:

Allgemeines:
Anmeldung: Freitag 18:00 bis Samstag 9:00
Meldegebühr: 5€
Wie immer Zelten direkt an der Welle, oder für die feineren Damen & Herren, eine der edlen Pensionen in der Pilgerstätte des wallfahrenden Freestylers.

Der Wettkampf an sich:
Vorläufe: Session-System (Pro Heat 5 Paddler, pro Paddler 2 min. = 10 min. / Maximale Zeit in der Walze sind 30sec.)
Finale: 2 Läufe, der bessere zählt
Regeln: ICF

Die Vorläufe ab 10:00 in folgender Reihenfolge:
C1 (1) / K1JM (3) / K1JW (2) / K1M (3) / K1W (2) / OC (1)
(= Anzahl Heats)

Das Finale ab 15:00 in dieser Reihenfolge:
C1 (5/3) / K1JM (5/4) / K1JW (5/3+1) / K1M (10/5) / K1W (5/3) / OC (3/2)
(=Anzahl der Finalisten/Anzahl EM-Startplätze)

Und um den Artikel etwas abzurunden, am Ende noch mal eine schlechte Nachricht:
Es gibt keinen Strom, also keine Mukke und kein Mic dafür mehr Handschrift und Taschenrechner.

PS: Grade fertig getippt, seh ich, dass Ingrid das ganze auch auf playboaters veröffentlicht hat. naja, ich lass mal trotzdem stehen.

Tags: , ,
Kategorie: Freestyle
22. April 2010: Philipp | 292 views

2 Reaktionen

  1. Marcus

    viel spaß und glück, wirst es bei dem Wasserstand wahrscheinlich brauchen

  2. Philipp

    wenn’s auch etwas spät kommt: danke;)

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.