Warning: Use of undefined constant siteurl - assumed 'siteurl' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00e1ec5/wp-content/plugins/author_exposed/author_exposed.php on line 58

Massive Kayak Freestyle Action

- endlich seriös Kajak fahren -
Hell Yeahr MkfA

Das kommt phat: mkfa.net

Gestern erst haben wir uns zum Posen in nen Tunnel verkrochen, heute ist schon der neue Header am Start.

mKFa kind Paddlers Crew

mKFa kind Paddlers Crew

Dank an die gesamte mKFa kind Paddlers Crew!
Und wie immer, ein extra thnx an Bonsay für die mehr als überragende Arbeit.
Und vielleicht, wenn wir Glück haben, finden wir auf seinem Blog demnächst ein Making-of.

update: Doppelbizeps-Pose. Hell Yeahr!

Jetzt muss ich nur irgendwann mal den Arsch hoch kriegen und die restliche Optik aufmöbeln.

Tags: , ,
Kategorie: Allgemein
11. Oktober 2009: Philipp | 285 views

7 Reaktionen

  1. stuli

    ey leute, die Fotos sind echt Hammer!

  2. Philipp

    Thnx, das hört man gern.

    Steckt auch ein Haufen arbeit drin. 1Std Planung, 2 Std Shooting, 3 Std Hintergrundbearbeitung, 2,5 Std Bearbeitung der Portäts. Wenn ich mir Bonsays Erklärungen dazu richtig gemerkt habe.

  3. stuli

    na dann wäre das making-off ja einen eigenen Bericht wert, sag mal Bescheid wenn es soweit ist! Oder habt ihr nen Newsletter?

  4. Philipp

    Mit einem Newsletter kann ich leider nicht dienen, aber du könntest per Feedreader http://mkfa.net/feed abonieren. Ansonsten versuch ich dran zu denken und geb dir Bescheid, falls Bonsay Zeit und Muse für ein Making-of gefunden hat.

  5. stuli

    thx

  6. bonsay

    Hey, da hätten wir wohl mal ein Video dazu drehen sollen ;)
    Aber ich versuch in nächster Zeit mal ein Making Of auf meinem Blog zusammenzuschreiben ;)

  7. Philipp

    ja wennde da bock drauf hast, wär cool. das nächste mal denk ich an meinen foto, dann gibts wenigstens aufnahmen vom set;) video geht natürlich auch klar, fehlt nur die cam…

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte dein Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Du brauchst deinen Kommentar nicht mehrmals abzugeben.